Engagement

An der Charité kommen jährlich über 5.000 Kinder zur Welt. Wir fühlen uns für all diese Neugeborenen mitverantwortlich und wollen, dass sie den bestmöglichen Start ins Leben haben. Dazu gehört für uns aber nicht nur die rein medizinische Versorgung.

Das Präventionsprojekt Babylotse richtet sich vor allem an junge belastete Eltern und bietet Rundum-Hilfe bei kleinen und großen Sorgen. Die Idee: Überforderung der Familien durch frühe Hilfen entgegenwirken, bevor Schlimmeres passiert. Vor allem in der Zeit direkt vor und nach der Geburt sind junge Mütter emotional erreichbar und offen für Unterstützung. 


Die Arbeit der Babylotsen geht über den gesetzlichen Versorgungsauftrag der Klinik hinaus und wird ausschließlich über Spenden und Fördergelder finanziert.

Mit Ihrer Spende helfen Sie uns dabei, jungen Familien die Unterstützung zukommen zu lassen, die sie benötigen, um ihren Kindern eine möglichst unbeschwerte und gesunde Entwicklung zu ermöglichen.


Die Charité ehrt großzügige Förderer der Kinderkliniken und des Babylotsen-Projekts einmal jährlich unter dem Motto "Stein für Stein zu mehr Kindergesundheit". Geehrt werden Privatpersonen, Unternehmen und Stiftungen mit ihren eingravierten Namen in Spendersteinen, die den gemeinsamen Weg zu mehr Kindergesundheit symbolisieren.

Seit 2014 konnten über 70 Steine verlegt und mit den Spenden vielen kleinen Patienten geholfen werden. Am 21. Juni 2017 konnten wieder zahlreiche Förderer und Unterstützer mit einem Spenderstein geehrt werden. Zu den Spendern für die Babylotsen zählt auch 2017 wieder der LionsClub Berlin-Airport.

Die Spendersteinlegung 2016 fand am 29. Juni statt! Prof. Dr. Karl Max Einhäupl, Vorstandsvorsitzender der Charité, und Sandra Scheeres, Aufsichtsratsvorsitzende und Senatorin für Bildung, Jugend und Wissenschaft, begrüßten die Gäste und überreichten die Steine. Anschließend wurden die Steine in den Spendersteinweg geklopft. Zu den Gästen gehörten Stifter, Unternehmen und prominente Unterstützer. Mehr von dieser Veranstaltung können Sie hier sehen.

Beim anschließenden Rundgang durch die Kliniken für Kinder- und Jugendmedizin konnten sich die zahlreichen Förderer über die unterstützten Projekte informieren. 

Wie Sie uns unterstützen können und womit, erfahren Sie hier.

Stein für Stein für mehr Kindergesundheit! Großzügige Förderer werden auf Spendersteinen verewigt.

Spendenkonto "Babylotse der Charité"

Charité-Universitätsmedizin
Bank für Sozialwirtschaft
Verwendungszweck: Babylotse/Spende
  
IBAN: DE 3610 0205 0000 0322 0200  
BIC: BFSWDE33BER